PROFILE FÜR WÄRMEDÄMMSYSTEME

BP30 – Startprofile aus Aluminium

Einsatz: zur Fertigung der Startrinne beim Einbau von Dämmstoffen

Montage: die Sockelprofile (Startprofile) ALU BP30 gibt es in fünf Breiten je nach der Stärke des Dämmstoffes – Styropor oder Wolle: 100 mm, 120 mm, 150 mm, 180 mm, 200 mm. Die Profile werden in drei Aluminiumblechstärken gefertigt: 0,5 mm, 0,6 mm und 0,8 mm. Der Name des ALU-Startprofils z. B. BP30 L200 W150 0,8 mm verrät seine Parameter: Länge von 2 Metern, Breite von 15 cm und Blechstärke von 0,8 mm. Das Profil wird mit Spreizschrauben dauerhaft an die Wand befestigt. Das Profil muss nivelliert werden. Im nächsten Montageschritt Dämmstoff in die Rinne des Startprofils einführen. ALU-Startprofile sind an der Basis so profiliert dass am unteren Rand eine Tropfkante gebildet wurde, die das Abfließen des Wassers unter die herausragende Kante des Dämmstoffes verhindert.

BP30 STARTPROFILE AUS ALUMINIUM (STARTRINNEN)

BezeichnungLänge (mm)Breite Dämmstoff (mm)Stück/Sammelpackung
BP30 L200 W100 0,5mm200010020
BP30 L200 W120 0,5mm200012020
BP30 L200 W150 0,5mm200015020
BP30 L200 W180 0,5mm200018020
BP30 L200 W200 0,5mm200020020
BP30 L200 W100 0,6mm200010020
BP30 L200 W120 0,6mm200012020
BP30 L200 W150 0,6mm200015020
BP30 L200 W180 0,6mm200018020
BP30 L200 W200 0,6mm200020020
BP30 L200 W100 0,8mm200010020
BP30 L200 W120 0,8mm200012020
BP30 L200 W150 0,8mm200015020
BP30 L200 W180 0,8mm200018020
BP30 L200 W200 0,8mm200020020

Für Startprofile aus Aluminium wird das Tropfkantenprofil BP14 LUX COK empfohlen. Profil BP14 LUX COK mit speziellem Schaumklebeband, das am Profil BP14 LUX COK angebracht ist, auf das Alu-Startprofil (Sockelprofil) von unten einkleben. Anschließend Glasgewebe des Profils BP14 LUX COK mit Montagekleber für Glasgewebe in Wärmedämmsystemen nach dem leichten/nassen Verfahren auf die Oberfläche des Dämmstoffes kleben. Danach dieses Gewebe mit Fassaden-Glasgewebe überlappend (min. 10 cm) decken. Beide Gewebe mit Kleber ziehen. Das Profil BP14 LUX COK sorgt für einen sehr ästhetischen, ebenen Abschluss der Unterseite der Fassade mit einer robusten PVC-Tropfkante und beseitigt vor allem den häufigen Effekt der Risse im Putz an der Kontaktstelle des Alu-Startprofils (Sockelprofils) und des Strukturputzes.

BP14 LUX COK PVC DRIPNOSE BEAD WITH MESH FOR THE STARTER STRIP

BezeichnungLänge (mm)Stück/Sammelpackung
BP14 LUX COK L250250025