PROFILE FÜR WÄRMEDÄMMSYSTEME

BP11S, BP11 MINI MAX – PVC-Bossenprofile mit Gewebe

Das Bossieren, das heißt die Fertigung von dekorativen Nuten in der Fassade, ist eine architektonische Technik, die bereits im Altertum verbreitet war. Heutzutage wird dieses Verfahren auch bei modernen Bauten erfolgreich eingesetzt.

Ein Bossenwerk verfeinert optisch die Fassade und verbessert ihr Erscheinungsbild. Durch veredelnde Wandgliederungen werden sogar besonders monotone und charakterlose Fassaden zum wahren Hingucker.

Der wichtigste Effekt eines Bossenwerks (mit horizontalen Bossen) beruht darin, dass das Gebäude niedriger aussieht als es tatsächlich ist.

Einsatzbereiche: Zur Herstellung von Zierbossen in WDVS-Fassaden

Funktionsvorteile:

  • garantiert gerade und gleichmäßige Nuten in der Fassade
  • verfestigt die Nutflanke durch Streifen aus hartem PVC
  • kostengünstigere und schnellere Montage gegenüber dem manuellen Bossieren mithilfe von Winkelprofilen und Gewebe
  • dichte Verbindung der Bossenprofile dank Bossenverbindern
  • beständig gegen Wasser und mechanische Schäden

Montage: Bossenprofile sind in vier marktüblichen Breiten erhältlich: 10mm, 20mm, 30mm, 50mm. Alle Bossen sind 20mm tief, ausschließlich des Profils BP11 H1 mit 10mm Tiefe.

PVC-Bossenprofile werden sowohl für Styropor- als auch Mineralwollefassaden eingesetzt, sofern die Fassadenfarbe auf Styropor keinen zu hohen Sonnenenergieaufnahmewert aufweist, was zur starken Erhitzung der Oberfläche und Schwindung von Styropor bis zu sogar 15 % Volumen führen kann.

Bossenprofile mit Gewebe sind in drei marktüblichen Breiten erhältlich: 20 mm, 30 mm, 50 mm. Die Bossen sind 20 mm tief. Das eingesetzte Glasgewebe ist dauerhaft (Ultraschall-Schweißnaht, ohne Klebstoff) entlang beider Bossenseiten eingebaut. Die Gewebelänge beträgt 2 x 100mm.

Auf Sonderbestellung können die Bossen in jeder Farbe und im beliebigen Oval bei ovalen Fassaden ausgeführt werden.

Preispolitik: Die Firma Bella Plast führt eine übersichtliche Preispolitik, was zum Erfolg beim Vertrieb der Produkte von Bella Plast sehr stark beiträgt. Jedem Kunden wird ein wettbewerbsfähiger Preis angeboten, entsprechend der Bestellmenge und seiner Stellung auf dem Vertriebsmarkt. Das Preis-Leistungsverhältnis gilt bei uns als Basis beim Aufbau des Vertriebs, der Festlegung des angemessenen Weiterverkaufspreises sowie der Verbesserung der Verfügbarkeit der Waren.

BP11 PVC-BOSSENPROFILE MIT GEWEBE

BezeichnungLänge* (mm)Breite (mm)Tiefe (mm)Stück/Sammelpackung
BP11 H1 S3000101020
BP11 H2 RS3000202020
BP11 H3 RS3000302020
BP11 H5 RS3000502020

* Sonderlängen – und farben auf Anfrage

Im Sortiment mit traditionellen Bossenprofilen finden Sie auch die „Minibosse“ BP11 MINI MAX.

Außer zur Fertigung von dekorativen Bossen in der Fassade dient BP11 MINI MAX zur Abgrenzung der Putzfarben und Gestaltung von Segmenten in beliebigen Formen.

Im Gegensatz zu traditionellen Bossenprofilen ist BP11 MINI MAX ein schmales PVC-Aufputzprofil mit 7 mm Breite und 3 mm Tiefe. In diesem Fall müssen keine Nuten im Dämmstoff gefertigt werden. Um das Profil einzubauen, ist es zusammen mit dem Gewebe auf die Fassade zu kleben, nachdem der Klebstoff auf der Oberfläche des eingesetzten Dämmstoffes verteilt wurde. Gewebestreifen des Bossenprofils BP11 MINI MAX sind mit armiertem Fassadengewebe abzudecken und im Klebstoff im Rahmen eines ununterbrochenen Vorgangs gemeinsam einzubetten.  Das Bossenprofil BP11 MINI MAX eignet sich bestens zur beliebigen Aufteilung der Fassade. Mit diesem Produkt erzielen Sie z. B. Klinkereffekte (auf Sockeln) oder z. B. Sandstein- oder Graniteffekte, wobei nur der Dekorputztyp entsprechend zu wählen ist. Die Kosten dieses Vorgangs betragen ein Paar Prozent der Kosten beim Einsatz von Fassadenplatten aus Granit oder Sandstein.

BP11 PVC-BOSSENPROFIL MINI MAX MIT GEWEBE 7 mm

BezeichnungLänge* (mm)Breite (mm)Tiefe (mm)Stück/Sammelpackung
BP11 MINI MAX30007320

WICHTIG!

Bei dunklen Putzfarben an der Fassade sprechen Sie mit dem Putzhersteller und dem Architekt den Grad der Aufnahme von Sonnenenergie durch die Fassadenoberfläche ab. Bei zu starker Aufnahme kann kein STYROPOR als Dämmstoff eingesetzt werden, da es abgebaut wird und sogar bis zu 15 % Volumen verliert!!! In solch einem Fall wird die Fassade zerstört und die bei Bella Plast eingegangenen Beanstandungen wegen dieser Schäden gelten als unbegründet.

Renderings von PVC-Bossenprofil

Realisierte Aufträge mit Bossenprofilen BP11

Aussehen >>>

BP11

BP11 MINI MAX

BP11

BP11 H1 S PVC-Sockelleiste 10mm / 10mm, mit Glasgeflecht und technischem Schaumstoff

BP11 H2RS Bossenprofil 2cm/2cm mit Gewebe

BOSSE BP11 MINI MAX